Archiv der Kategorie: Kommentare

Wie fit muss ein Schwimmcoach sein?

Neulich traf ich mich mit Trainerkollegen im Restaurant. Ich bin auf Diät und machte mir Gedanken, ob es nicht ein bisschen peinlich aussieht, wenn ich mir Kürbissuppe und Geflügelsalat bestelle. Und dann geschah etwas ungewohntes: Coach F bestellte den Skinny … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kommentare, Thema des Monats | Hinterlasse einen Kommentar

Schweizer Schwimmverband: Geschlafen NEIN! Geirrt JA!

In seinem Interview mit der NZZ vom 28.03.14 nimmt der Chef Leistungssport Steffen Liess unter dem Titel „Schweizerischer Schwimmverband hat geschlafen“ Stellung zur aktuellen Situation der Schwimm-Schweiz. Indirekt bis direkt kritisiert Steffen Liess dabei die Vereine, die Spitzensport anbieten wollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kommentare, Thema des Monats | Hinterlasse einen Kommentar

Wege zum Erfolg in der Schweiz

Etienne Dagon, Dano Halsall, das „Schwimmwunder“ der Trainingsgruppe in Uster, Flavia Rigamonti, Flori Lang, Dominik Meichtry, Patrizia Humplik und jüngst Swann Oberson – Die Schweiz ist mit ihrer geringen Anzahl Wettkampfschwimmer langjährig betrachtet international mit einzelnen Medaillengewinnern immer wieder erfolgreich. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Kommentare, Thema des Monats | Hinterlasse einen Kommentar

Was bedeutet „Schwimmen können“?

Schwimmen lernen, Schwimmen können, Wassersicherheit, Wasserkompetenz, Grundlagen im Schwimmtraining – Mit den unterschiedlichen Interpretationen des „Schwimmen Könnens“ beschäftigt sich im Thema des Monats unser in Deutschland lebender polnischer Gastautor Grzegorz Szuba.

Veröffentlicht unter Ausbildung, Kommentare, Thema des Monats | Hinterlasse einen Kommentar

Genug Platz auf dem Badkleid?

Gleich vorweg: Gerne schaue ich in glückliche Kindergesichter. Kinder sind beispielsweise dann glücklich, wenn sie belohnt werden. In Schwimmkursen werden sie mit Abzeichen belohnt.

Veröffentlicht unter Kommentare, SCAS FSN, Thema des Monats | Hinterlasse einen Kommentar